Mach doch mal ’nen Reiseblog!

Mit dem Bloggen ist das so eine Sache. Jeder ist heutzutage ein Influencer, er oder sie braucht eigentlich nur ein Instagram-Profil – und schon geht’s los. Ist alles schön anzusehen und auch inspirierend. Was aber häufig vernachlässigt wird, ist der textliche Part. Die Beschreibungen, die Untertitel, die Tipps und Tricks. Erfahrungen, die andere schon gemacht haben und die mich vor unschönen Erfahrungen bewahren können. Oder Tipps und Tricks anderer, die mich an schöne Orte führen. Deshalb habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Weil ich weiß, wie wertvoll es ist, von überall auf der Welt auf Tipps und Tricks von ähnlich Denkenden zurückgreifen zu können. Viel Spaß!

Advertisements